Das kulinarische Südfünen

Seit Jahrhunderten ist kulinarisches Südfünen Heimatort lokaler Produkte und Lebensmittelproduktion.
Die Erzeugnisse werden imme noch in den Verkaufsständen der Obstplantagen, in den Läden der Bauernhöfe, am wöchentlichen Markttag und in den Fachgeschäften von Svendborg angeboten. 

Kulinarisches Südfünen

Jedes Jahr findet in Svendborg die Ausstellung Kulinarisk Südfünen statt - die grösste ihrer Art in Skandinavien.
Ein Teil der präsentierten Erzeugnisse stammt von der dänischen Inselwelt. Die Bewohner der kleinen Inseln haben entdeckt, dass es sich lohnt, auf Qualität und Originalität zu setzen. Von dort kommen heute Spezialitäten wie Honig, Apfelmost, Bier, Eis und Marmelade. Man kann schmecken, dass es nicht um industriell gefertigte Massenware handelt. Das passt gut zu Svendborg mit seiner Cittaslow-Einstellung.
Etliche dieser Erzeugnisse kann man im Laden im Maritimt Center kaufen.