Bøsøre Feriepark vandlegeplads

Fyns bester Campingplatz 2019

11/1/2019
Foto: Bøsøre Strand Feriepark

Camping beinhaltet heutzutage weit mehr als das bloße Übernachten im Campingwagen oder Zelt. Und genau das stellt der Bøsøre Strand Feriepark in moderner und innovativer Art unter Beweis.

Bøsøre Strand Feriepark

Als das Bewertungsportal ’OpdagDanmark’ dänische Camper fragte, welcher Campingplatz auf Fyn 2019 der Beste sei, gab es keinen Zweifel hinsichtlich des Siegers. Mit deutlichem Vorsprung gewann Bøsøre Strand Feriepark und konnte sich dadurch eine Nominierung für den Wettbewerb um den besten Campingplatz von ganz Dänemark sichern. Im Rahmen dieses gesamtdänischen Wettbewerbs wurde ein sehr guter 5. Platz erzielt. Schaut man auf Bøsøres geografische Lage und all die Angebote, lässt sich leicht nachvollziehen, warum dieser Platz unter Campern so populär ist. Hier werden permanent neue Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen sowie interessante Aktivitäten bzw. Arrangements für die ganze Familie angeboten.

Aktivurlaub oder Cocktailtreff an der Strandbar

Wollen Sie mal richtig entspannen, dann ist Bøsøre mit direktem Zugang zum Südfynischen Inselmeer und der im Sommer 2019 eingeweihten Strandbar Coba Cobana der perfekte Ort dafür. So ein kalter Cocktail am Strand verleiht dem Urlaub doch erst den letzten Schliff, oder? 

Sind Sie bzw. Ihre Familie nicht der Typ, der nur am Strand liegen will? Auch dafür findet sich eine Lösung. Hier kommt jede Altersgruppe auf ihre Kosten: neben einem Spielzimmer für die Jüngsten und einer Teenager-Lounge gibt es hier den größten Kompan-Spielplatz im Campingplatzsektor, ein Indoor-Badeland für Badespaß bei schlechterem Wetter und einen großen Freiluft-Badepark mit 4 Wasserrutschen. Für Erwachsene werden u. a. Strand-Yoga sowie Wellness- und Gourmetwochenenden angeboten, und jedes Jahr lässt man sich hier neue und interessante Arrangements einfallen. 

Sogar an den besten Freund des Menschen ist hier gedacht worden:  Hunde sind auf dem gesamten Platz willkommen! Außerdem gibt es hier ein eingezäuntes Waldstück, in dem alle Hunde frei laufen dürfen. 
 

Viele Übernachtungsmöglichkeiten

Für Camper wurden hier einige sehr schöne Stellplätze geschaffen, die auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind, d. h. es gibt Plätze nur mit Stromanschluss, aber auch Stellflächen mit Wasser-, Abwasser- und Antennenanschluss. Darüber hinaus ist es gelungen, den Campingurlaub für diejenigen attraktiv zu gestalten, die weder im Campingwagen noch im Zelt schlafen wollen. So wurden verschiedene Hüttentypen errichtet, damit man genau auf die Art übernachten kann, zu der man Lust hat. Wie wäre es beispielsweise, die Natur aus nächster Nähe zu erleben und eine Nacht in einer der sogenannten Koffer-Hütten (Kufferthytte) - als Alternative zum Glamping – zu verbringen?

Sind Sie also gerade dabei, den Urlaub für nächstes Jahr zu buchen, dann werfen Sie einen Blick auf die Internetpräsenz vom Bøsøre Strand Feriepark.