Lyngsodde (nr. 8)

Foto: VisitMiddelfart
Aktivitäten
Sonstige Aktivitäten
Addresse

Lyngsoddevej

7000 Fredericia

Danish California – Große Gebiete mit Aufrechtstehende Palmentang. Kleinere Wand mit höhlen wo drin sich z.B. Stachelrücken, Butterfische, und andere höhlen lebende Fische. Große Dorsche können gesichtet werden.

Fakten

Wegbeschreibung:
Von der E20 nehmen Sie die Abfahrt 59 und drehen nach rechts auf Snoghøj Landevej. Danach nach links auf Vesterballevej die in Lyngsoddevej übergeht. Am Ende von Lyngsoddevej kommen Sie zum P-Platz.

Geokoordinaten:
Longtitude: 9.7409515321
Latitude: 55.519301841

Google Earth Koordinaten:
Latitude: 55°31'9.06"N
Longtitude: 9°44'28.27"Ø

In und aus dem Wasser: Man kann vom P-Platz direkt in und aus dem Wasser gehen, aber tauchen Sie erst ab unter der Brücke.
Füllen von Flaschen: CO2 bei Hindsgavl Camping in Middelfart(ganzjährig geöffnet) in ihren Öffnungszeiten: Hindsgavl Camping Alternative: beim hiesigen Tauchverein in Middelfart „ Marsvinet“ : +45 33 11 13 23
Beste Jahreszeit: Ganze Jahr 
Gefährliche Gebiete: Nicht zu weit in den Belt raus, dran denken deutliche Markierung mit der A- flagge. Bootverkehr das ganze Jahr durch.
Tiefe: 0-30 Meter
Strömung: Kommen Sie nicht zu weit raus. Die Strömung kann sehr stark sein.
Schwierigkeitsgrad (1-5): 3-4
Genehmigung: Keine
Annehmlichkeiten: P-Platz und Toiletten
Foto Möglichkeiten: Weitwinkel und Makro

Lyngsodde

Wenn man unter der neuen Brücke steht und auf den Weg ins Wasser ist kann man sich schön freuen. Viel dieses ist ein richtig guter Tauch Ort. Den Tauch hier nennen die hiesigen Taucher Danish California aufgrund des aufrechtstehendem Palmentangs.

Start des tauch östlich vom P—Platz, unter der Brücke und sofort öffnet sich ein Teppich aus Palmentang. Man hält einen geraden Kurs raus in den Belt, auf den Brückenpfeiler zu, und nach eine Weile schrägt es runter auf 7 Metern wo man eine Wand erreicht, die ein paar Meter hoch ist. Die ist schön bewachsen und im Boden dieser findet man ein Teil kleinere und größere Höhlen.

Hier verstecken sich Stachelrücken, Butterfische, und andere höhlen lebende Fische sich – auch der große Dorsch. Schwimmen Sie nach rechts entlang der Wand und folgen dieser bis sie abflacht. Danach schwimmt man wieder in den Belt hinaus, und peilt genau dann kann man schon die 3 Säulen sehne. Die sind so weit bekannt ist, Überbleibsel vom Bau der Brücke und stehen auf 14 bis 16 Metern Tiefe. Richtig gute Motive für Weitwinkel wenn die Sicht es zulässt.

Nach einer Tour um die Säulen, kann man weiter raus in Belt auf schrägen Kurs nach Süden schwimmen. Hier trifft man auf 22 Metern ein hellen Ton Boden, der wie ein großer Schweizer Käse mit vielen Löchern aussieht. Hier sind oft Flundern. Die Wand kommt wieder zum Vorschein wenn man Richtung Ufer schwimmen tut. Auf der Strecke kann man die Schichtung zwischen den hellen und den dunkel Ton beachten. Hat man Glück trifft man auf ca. 12 Metern, die Überreste von einem großen Netz werk sowie etwas, das wie ein Binnenschiff aussieht. Den Kabeljau können Sie vielleicht zu Gesicht bekommen

Weiter drinnen kommen Sie zurück über Größe Teppiche von Zuckergras und Palmentang. Unternimmt man den tauch im Winter, gibt es viele Nacktschnecken. Sie werden hier in großer Anzahl in den kältesten Monaten gefunden. Sie ziehen in den flacheren Wässern zu Fortpflanzung und um Polypen zu fressen. Die meisten der Arten, die in dänischen Gewässern leben, können Sie hier treffen.

Der Boden ist sehr abwechslungsreich und rund um die vielen großen Braunalgen gibt es viele Verstecke für kleinere Fische wie Butterfische, Stichlinge und Grundeln. Weiter draußen im Belt findet man einzelne größere Steine, die schön bewachsen sind mit verschiedenen roten Algenarten, Seenelken und Bohr-Schwämmen. Auf dem Boden und auf den Steinen rund herum sind große Seeanemonen.

Es ist klar, dass die Verengung einer der Orte ist, mit der meisten Strömung, die die Tiere wirklich groß sind und vor allem die Braunalgen sind hier riesig groß. Alle Tiere, die mit dem Leben auf einem Riff verbunden sind, finden Sie hier. Große wie kleine. Die großen Unterschiede in der Tiefe, Boden Verhältnissen und Tierwelt ist die große Qualität des Ortes.

Es ist einer der besten Plätze in der Verengung.

 

Addresse

Lyngsoddevej

7000 Fredericia

Facilities

Tauchplätze

Erleben Sie auch

Aktualisiert von: