Weiter zum Inhalt
©  Foto:

Vor Frue Kirke

VOR FRUE KIRKE -  SVENDBORG
Die Muttergotteskirche liegt mitten in der Altstadt von Svendborg, auf einem Hügel hoch über dem Stadtplatz. Hier ist es seit ca. 1200. Es ist eine von zwei alten mittelalterlichen Kirchen in der Stadt. Vieles deutet darauf hin, dass der Kirchhügel ein heiliger Ort war, lange bevor das Christentum nach Dänemark kam.Die Kirche wurde mehrfach renoviert. Zuletzt 2004 renoviert, präsentiert er sich nun als heller und goldener Rahmen für das Leben der Kirche und ihrer Besucher. Unter anderem. dank der beiden Buntglasfenster in den Fenstern der Kreuzarme des färöischen Künstlers Tròndur Patursson, der, inspiriert von der gewalttätigen färöischen Natur, die Kreuzigung und Auferstehung darstellt. Die Farben der Glasfenster bilden die Grundlage für die Farbwahl der gesamten Kirche.Im Nordfenster des Chors befindet sich ein dreiteiliges Glasmosaik von Sven Havsteen-Mikkelsen, und an der Westwand des Kirchenraums, neben der Tür zur Veranda, hängt die Skulptur Der Hirte des Skagen-Künstlers Niels Helledie.Die Kirche ist täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr für Besucher geöffnet, hier können Sie eine Kerze in der Lichtkugel anzünden und mitten im Trubel der Stadt Ruhe finden.Jeden Sonntag um 10 Uhr findet ein Hochamt statt.Während der Gottesdienste ist die Kirche für Besucher geschlossen.