Schiffsbogen im Sonnenuntergang

Das Südfynische Inselmeer

Badesteg

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Südfynische Inselmeer zu erleben, auch für diejenigen, die kein eigenes Boot besitzen. Hier geben wir einen Überblick zu Fährverbindungen, zu Touren mit der Veteranenfähre Helge und den flotten alten Holzsegelschiffen, zum Inselhüpfen und zu den Stränden rund um Svendborg.


Haben Sie Lust auf Aktivurlaub, dann ist Svendborg dafür der perfekte Ausgangspunkt, ganz gleich, ob nun Tauchen, Kitesurfen, Angeln, Rudern im Seekajak oder ein Inselausflug im eigenen Boot auf Ihrem Programm steht. 

Geopark Südfynisches Inselmeer

natur Svendborg

Das Südfynische Inselmeer will sich auch im Weltmaßstab profilieren und gern die prestigeträchtige Bezeichnung UNESCO Global Geopark tragen dürfen. Als ersten entscheidenden Schritt zur Umsetzung dieses Vorhabens riefen daher die vier südfynischen Kommunen und Naturturisme I/S 2018 offiziell den Geopark Südfynisches Inselmeer ins Leben - eine Voraussetzung für die Aufnahme als UNECSO Global Geopark.


Das, was Südfyn, die Inseln und das Inselmeer für den UNESCO-Titel qualifizieren soll, ist die Tatsache, dass die Gegend sowohl national als auch international von immensem geologischem Interesse ist. Das Inselmeer ist die weltweit größte überschwemmte Eiszeitlandschaft. Andere Beispiele dieser einzigartigen Geologie sind: Damestenen in Hesselager, Egebjerg Bakker bei Svendborg, Ristinge Klint auf Langeland und Svanninge Bakker bei Faaborg. 

Svendborgs vorgelagerte Inselwelt